6 mal anders

Das Ensemble 6 mal anders (1997-2005) ist charakterisiert durch eine feststehende Besetzung, deren Besonderheit die ungewöhnliche Instrumentenzusammenstellung ist:


Violine – Violoncello zwei Hörner Sopransaxophon – Baritonsaxophon

Die Gründungsmitglieder sind:


Annette Kutzer

Violine
Elisabeth Luber Violoncello
Martin Krebs Horn
Gerhard Luber Horn
Hansjörg Pfefferkorn Sopransaxophon
Albert Loritz Baritonsaxophon, Arrangements


6 mal anders entwickelt zwei verschiedene literarisch-musikalische Programme, bei welchen die Schauspieler Heike Mix und Martin Hofer und der Schriftsteller Armin Strohmeyr mitwirken.

Programme

Ein Klick auf ein Plakat führt zu weiteren Informationen über das jeweilige Programm.

„bewegte Zeiten“
ein Zeitspiegel 1918 bis 1937

1998
„Stilübungen“
oder „Die triumphierende Melodie eines Knopfes“
Spielereien in Tönen und Worten

1999